mehr Bilder --> Schulgelände

Archiv

Aktivitäten im Jahr 2015

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus ca. 420 Mitgliedern, die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende Projekte wurden unterstützt:

  • ca. 21.000 Euro Unterstützung für den MINT-Unterricht
  • ca. 5.000 Euro Unterstützung für das Musical / Ausstattung
  • ca. 3.300 Euro Ausstattung der Schulbibliothek
  • ca. 1.000 Euro Bücher für die Schulbibliothek
  • ca. 1.500 Euro Unterstützung Abitursfeier, einschl. Buchpreise
  • ca. 1.400 Euro weitere Schulprojekte
  • 500 Euro Einlage LuO Campus
  • 530 Euro Sonstige Gebühren



Aktivitäten im Jahr 2014

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus ca. 360 Mitgliedern, die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende Projekte wurden unterstützt:

  • ca. 31.000 Euro Unterstützung für den MINT-Unterricht
  • ca. 7.400 Euro Freiwilliges Soziales Jahr, LuOLounge
  • 6.500 Euro Kapitaleinzahlung LuOCampus
  • 2.140 Euro Musical-Lizenz
  • ca. 1.500 Euro Leseförderung, Unterstützung Bibliothek
  • ca. 1.400 Euro Unterstützung Abitursfeier, einschl. Buchpreise
  • ca. 900 Euro Schulhofgestaltung
  • ca. 1.000 Euro Sonstiges (Ehrenamt, Blumen, Karten etc. für versch. Veranstaltungen)
  • ca. 400 Euro Unterstützung Jahrbuch
  • ca. 300 Euro Literaturpreise
  • 135 Euro Homepage
  • ca. 250 Euro Gebühren



Aktivitäten im Jahr 2013

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus ca. 416 Mitgliedern, die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende Projekte wurden unterstützt:

  • ca. 13000,- Euro Unterstützung für den MINT-Unterricht
  • ca. 2000,- Euro 6 Trekkingräder für die Fachschaft Sport
  • ca. 4000,- Euro Unterstützung des Freiwilligen Sozialen Jahres / Lounge
  • ca. 11000,- Euro Einrichtung eines imagebasiertem Computerraums
  • ca. 1660,- Euro Buchpreise Abifeier 2013
  • ca. 500,- Euro Unterstzüzung Abitursfeier
  • ca. 1200,- Euro Einrichtung Meditationsraum
  • ca. 180,- Euro Unterstützung Renovierung Bibliothek
  • ca. 6400,- Euro Projekt Schulhofneugestaltung
  • ca. 1300,- Euro für die Durchführung des Musicals "Cats"
  • ca. 400,- Euro Sonstiges (Blumen, Karten, etc. für verschiedene Veranstaltungen)
  • ca. 100,- Euro für den Internetauftritt des SEB
  • ca. 1500,- Euro Schulhofgestaltung



Aktivitäten im Jahr 2012

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht inzwischen aus 485 Mitgliedern,  die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule  finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende  Projekte wurden unterstützt:

  • ca. 4000,- Euro für die Durchführung des Musicals "Jesus Christ Superstar" (Lizenzen, Licht- und Bühnentechnik, Material, etc.)
  • ca. 3000,- Euro für den Kauf eines E-Drums für den Fachbereich Musik 
  • ca. 3500,- Euro für die Aufrüstung von Laptops in den Computerräumen
  • ca. 500,- Euro zur Unterstützung verschiedener Schulveranstaltungen
  • ca. 1000,- Euro für Zuschüsse (Trauerfälle, Präsente, etc.)
  • ca. 1500,- Euro für das Projekt "Schulhof" (Unterstützungen verschiedener Elterninitiativen)
  • ca. 250,- Euro für das Projekt "Sitzkissen" im kleinen Wissenzentrum
  • ca. 1000,- Euro für Buchpreise und Gestaltung der Abifeier 2012
  • ca. 240,- Euro für die Einladung zur Mitgliederversammlung
  • ca. 100,- Euro für den Internetauftriff des SEB
  • ca. 500,- Euro für sonstige Projekte (Konzerte, Schülerlotsen, Weihnachten, Luo-Kleidung, etc.)

Aktivitäten im Jahr 2011

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus 496 Mitgliedern, die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende Projekte wurden unterstützt:

  • ca. 3500,- Euro für ein Anzeigesystem für Stundenausfälle in der Mensa
  • ca. 4500,- Euro für die Modernisierung der PC-Räume (TFT-Monitore und PC`s)
  • ca. 50,00,- Euro für 20 Computertische (gebraucht)
  • ca. 12000,- Euro für die Beschaffung von 2 Smartboards mit PCs
  • ca. 5700,- Euro für die Erweiterung mediale Ausstattung (Beamer, drahtloses Micro, Verstärker, DvD-Player und Fernseher mit Sat-Antenne) in der LUO-Lounge
  • ca. 3400,- Euro für einen direkten Wasseranschluß der Kaffeemaschine; Geschirrspüler; Ausbau, Einbau und Erweiterung Theke in der Lounge
  • ca. 7600,- Euro für den Außenbereich der LUO-Lounge (Sitzkombinationen)
  • ca. 1000,- Euro für den Ausbau der Luo-Homepage
  • ca. 1400,- Euro für das Projekt "Schulhof"
  • ca. 200,- Euro für das Projekt "Anne Frank"
  • ca. 1500,- Euro für Buchpreise und Gestaltung der Abifeier 2011
  • ca. 2000,- Euro für den Ankauf von Büchern (kleines Wissenzentrum)
  • ca. 200,- Euro für Projekte in der Außenstelle Herrmannstraße
  • ca. 1700,- Euro für das Projekt "Hands on Days" (Elterninitiativen)
  • ca. 1000,- Euro für sonstige Projekte (Theater, Konzerte, Schülerlotsen, Weihnachten, Luo-Kleidung, etc.)

Aktivitäten im Jahr 2010

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus 503 Mitgliedern, die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende Projekte wurden unterstützt:

  • ca. 2700,- Euro für die Herstellung und den Vertrieb der LUO-LUX Zeitschrift
  • ca. 4200,- Euro für die Modernisierung der PC-Räume (TFT-Monitore und PC`s)
  • ca. 4500,- Euro für die Beschaffung von LEGO-Mindstorms (Fachbereich Informatik)
  • ca. 4800,- Euro für die Erweiterung (Spülmaschine, Kaffeemaschine, etc.) der LUO-Lounge
  • ca. 4900,- Euro den Mensaaußenbereich (Tisch- und Sitzkombinationen)
  • ca. 800,- Euro für Sportkleidung (Fachbereich Sport)
  • ca. 400,- Euro für den Ausbau der Kletterwand
  • ca. 2500,- Euro für die Ausleihe von Stühlen für die Abifeier 2010
  • ca. 1500,- Euro für Buchpreise und Gestaltung der Abifeier 2010
  • ca. 1300,- Euro für den Ankauf von Büchern (kleines Wissenzentrum)
  • ca. 1200,- Euro für Projekte in der Außenstelle Herrmannstraße
  • ca. 850,- Euro für das Projekt Streuobstwiese
  • ca. 600,- Euro für sonstige Projekte (Theater, Konzerte, etc.)

Aktivitäten im Jahr 2009

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus über 500 Mitgliedern, die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende Projekte wurden unterstützt: 

  • Ausbau des Internetauftritts. Nach dem Umzug auf den Internetauftritt der Schule  (http://www.luo-schule.de - Eltern,Förderer, Alumni - Förderverein LuO), soll dieser weiter ausgebaut werden.
  • Finanzielle Unterstützung (100,- Euro) für den Vorlesewettbewerb.
  • Finanzielle Unterstützung (300,- Euro) für die Anerkennung besonderer Leistungen von Abiturienten (Literaturpreis der LuO).
  • Finanzielle Unterstützung (1000,- Euro) für den Kauf von Büchern für die Bibliothek.
  • Finanzielle Unterstützung für die Druckkosten der LUX-Zeitschrift.
  • Finanzielle Unterstützung (500,- Euro) für den Präsentationsfond der Schule.
  • Finanzielle Unterstützung zum Kauf von Büchern für den Informatikunterricht.Umsetzung des Projektes Boulderwand mit einem Volumen von ca. 15.000,- Euro
  • Bildung einer Rücklage für die LUO-Lounge von ca 20.000.- Euro.Umsetzung des Projektes LUO-TShirts ca. 1000,- Euro Anschubfinanzierung.

Aktivitäten in den Jahren 2007-2008

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus rund 500 Mitgliedern, die es sich gemäß der Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Folgende Projekte wurden unterstützt: 

  • Finanzielle Unterstützung (500,- Euro) der Umgestaltung von zugewachsenen Grünanlagen hinter der Schule (Neubau) als Lehrer-Schüler-Projekt unter Leitung von Frau Strempel.  
  • Umzug des Internetauftritts. Nach Einrichtung einer Internetpräsenz des Fördervereins im Sommer 2004, wurde jetzt eine neue Form der Darstellung gewählt. Die Seite des Fördervereins hat sich in den Internetauftritt der Schule integriert (http://www.luo-schule.de - Eltern,Förderer, Alumni - Förderverein LuO), um die vielen Projekte und Entscheidungen noch besser präsentieren zu können.  
  • Sanierung der LuO-Campus GmbH. Das Konzept der Campus GmbH wurde überarbeitet, eine neue Geschäftsleitung gewählt und die Abläufe an die aktuellen Schulgegebenheiten angepasst.
  • Finanzielle Unterstützung (2000,- Euro) bei der Erstellung des Masterplans für die Schule. Dieser Plan soll zukünftig Einzelprojekte besser in ein Gesamtkonzept integrieren und damit Zeit und Geld sparen.
  • Als Konsequenz aus dem Masterplan werden die Projekte LuO-Lounge und Boulderwand gegründet, finanziell unterstützt und mit Projektleitern versehen.
  • Finanzielle Unterstützung (3184,15 €) beim Kauf eines Beamers, Aktivboxen und Kabeln.
  • Die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe haben von allen Schülern und Klassen Bilder für ein Jahrgangsbuch gemacht. Die Druckkosten (1500,- €) werden durch den Förderverein vorfinanziert. 
  • Finanzielle Unterstützung (10.000,- Euro) für einen Mensavorhang, Vitrinen im Eingangsbereichs des Altbaus, Investitionen im Multimediasektor der Schule, Fahnen und des Schullogos.
  • Finanzielle Unterstützung (1500,- Euro) für die neuen 5. Klassen.
  • Finanzielle Unterstützung (1300,- Euro) für ein neues Mensa-Laufleitsystem zur Reduzierung der Anstellzeiten.
  • Finanzielle Unterstützung (1000,- Euro) für die Anerkennung besonderer Leistungen von Abiturienten (Literaturpreis der LuO).
  • Finanzielle Unterstützung (2000,- Euro) für den Kauf von Büchern für die Bibliothek.
  • Finanzielle Unterstützung (2000,- Euro) für den Kauf einer Digitalkamera und die Druckkosten der LUX-Zeitschrift.
  • Finanzielle Unterstützung (500,- Euro) für den Präsentationsfond der Schule.
  • Finanzielle Unterstützung (300,- Euro) für das Schulkonzert und eine Theateraufführung.
  • weitere kleine finanzielle Unterstützungen für SV-Seminare, Büchergutscheine, Vortragsunterstützungen, das Wissenszentrum, Zeitschriftenabos, PC-Kurse, etc.

Aktivitäten im Schuljahr 2005-2006

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht aus rund 430 Mitgliedern, die es sich gem. Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. In den letzten beiden Schuljahren wurden u. a. folgende Projekte unterstützt: 

  • 28.000 Euro für Aufenthaltsbereiche
    Schon vor der Spendenaktion 2005 hat der Förderverein 20.000 Euro für die Neugestaltung und Ausstattung von Aufenthaltsbereichen zugesagt. Im Neubau wurde ein Raum für die Oberstufe eingerichtet.
  • Schaffung eines Präsentationsfonds
    2004 wurde erstmals vom Förderverein ein Präsentationsfonds mit 500 Euro geschaffen, der der Schulleitung zur Finanzierung bedeutender Veranstaltungen und zu Repräsentationszwecken zur Verfügung steht.
  • Gestaltung von naturwissenschaftlichen Räumen
    Der Förderverein hat sich an einem Teil der Medienausstattung der naturwissenschaftlichen Räume beteiligt.
  • Je 1.000 Euro 2004 und 2005 für die Schulbibliothek
    Mit 1.000 Euro hat der Förderverein im November 2004 und im Oktober 2005 die Anschaffung von ausgewählter Jugendliteratur für die Bibliothek unterstützt.
  • PC-Kurse von Schülern für Schüler
    Zum 3. Mal fand ein PC-Kurs für Fünftklässler statt. Dozenten sind erfahrene Oberstufenschüler, die unseren Jüngsten Grundkenntnisse der EDV, WORD und EXCEL und den Einstieg ins Internet beibringen. Der Förderverein ist Initiator dieser Kurse.
  • Finanzierung der Schulzeitung LUX
    Der Förderverein finanziert seit 2004 die meisten Ausgaben der Schulzeitung LUX.
  • 8.000€ für neue PC
    Die in die Jahre gekommenen PC (von 1999, auch damals eine Spende) in Raum 612 wurden durch 20 neue PC samt TFT-Bildschirm ersetzt. Dazu hat der FV Sonderkonditionen aushandeln können.
  • Schulkiosk runderneuert
    Die LUO hat als besonderen Service einen Schulkiosk, an dem kalte Getränke, Kaffee, kleine Imbisse und seit September 2006 auch Schreibwaren angeboten werden. Der Kiosk wurde mit Hilfe des Fördervereins attraktiv gestaltet und mit neuen professionellen Geräten ausgestattet. Wir zahlten 10.000 Euro.
  • Assistenzkräfte
    Der Förderverein zahlt den Assistenzkräften im kleinen und großen Wissenszentrum eine Aufwandsentschädigung.
  • Sonstiges
    Wir leisten in besonderen Ausnahmefällen Unterstützung bei der Finanzierung von Klassenfahrten oder bei Reparaturen von schuleigenen Geräten u.v.a. Mit weiteren 200 Euro wurde die Zertifizierungsfeier zur Europaschule am letzten Schultag vor den Sommerferien 2004 sowie die Anschaffung eines Europaschulemblems unterstützt. Wir finanzierten die Anschaffung eines eig. Stundenplan-Entwicklungs-PC.
  • Pläne
    Noch nicht völlig ausgereift und nicht endgültig beschlossen sind Pläne zur Verschönerung des Eingangsbereichs, einer Wegweisung, einer ansprechenderen Fassadengestaltung, eines Vorhangs auf dem Podium der Mensa, eines Sportplätzchens für die Mittagspause usw.

Aktivitäten im Schuljahr 2004/2005

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht zurzeit aus rund 360 Mitgliedern, die es sich gem. Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule bei Bedarf finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Im laufenden Schuljahr wurden bislang folgende kleine und größere Projekte unterstützt:

  • 20 000 Euro für Aufenthaltsbereiche 
    Unabhängig vom Ertrag der diesjährigen Spendenaktion hat der Förderverein bereits 20 000 Euro für die Neugestaltung und Ausstattung von Aufenthaltsbereichen zugesagt.
  • Überarbeitung des Internetauftritts
    Im Sommer 2004 wurde der Auftritt des Fördervereins auf der Homepage der LuO neu gestaltet. Seit der Freigabe der Seiten Ende Oktober können die Aktivitäten des Fördervereins direkt online abgerufen werden. Der neu gestaltete Internetauftritt des Fördervereins www.luo-fv.de bietet unter der Rubrik "Spenden" auch den Zugriff auf die Website von "amazon.de" an. Wer über diese Verlinkung Bücher o.a. bestellt, unterstützt damit automatisch den Förderverein mit 5 % des Nettopreises als Werbekostenerstattung.
  • Schaffung eines Präsentationsfonds
    2004 wurde erstmals vom Förderverein ein Präsentationsfonds mit 500 Euro geschaffen, der der Schulleitung zur Finanzierung bedeutender Veranstaltungen und zu Repräsentationszwecken zur Verfügung steht.
  • Gestaltung von naturwissenschaftlichen Räumen
    Der Förderverein hat sich an einem Teil der Medienaustattung der naturwissenschaftlichen Räume beteiligt.
  • 1000 Euro für die Schulbibliothek
    Mit 1000 Euro hat der Förderverein im November die Anschaffung von ausgewählter Jugendliteratur für die Bibliothek unterstützt.
  • PC - Kurse von Schülern für Schüler
    Zum 3. Mal fand im laufenden Schulhalbjahr ein PC-Kurs für Fünfklässler statt. "Lehrer" sind erfahrene Oberstufenschüler, die ihren jüngsten "Kollegen" Grundkenntnisse der EDV, WORD und EXCEL und den Einstieg ins Internet beibringen. Der Förderverein ist Initiator dieser Kurse. Die Gebühr beträgt für Fördervereins-Mitglieder 40 Euro, für Nichtmitglieder 60 Euro.
  • Finanzierung der Schulzeitung LUX
    Der Förderverein hat die letzte Ausgabe der Schulzeitung LUX des Jahres 2004 finanziert.
  • Sonstiges
    Wie immer gab es auch eine Vielzahl von kleineren Maßnahmen, die vom Förderverein unterstützt wurden, beispielsweise Unterstützung bei der Finanzierung von Klassenfahrten oder bei Reparaturen von schuleigenen Geräten u.v.a. Mit weiteren 200 Euro wurde die Zertifizierungsfeier zur Europaschule am letzten Schultag vor den Sommerferien unterstützt

Schuljahr 2003/2004

Der Förderverein der Lichtenbergschule besteht zur Zeit aus rund 320 Mitgliedern, die es sich gem. Satzung zur Aufgabe gemacht haben, die Schule bei Bedarf finanziell, personell und organisatorisch zu unterstützen. Im laufenden Schuljahr wurden bislang folgende kleine und größere Projekte unterstützt:

  • Überarbeitung des Internetauftritts 
    Herr Dr. Montag hat zusammen mit SchülerInnen die Homepage neugestaltet und aktualisiert. Der Förderverein hat dieses Vorhaben inhaltlich und organisatorisch unterstützt.
  • PC - Kurse von Schülern für Schüler
    Zum 3. Mal findet im laufenden Schulhalbjahr ein PC-Kurs für Fünfklässler statt. "Lehrer" sind erfahrene Oberstufenschüler, die ihren jüngsten "Kollegen" Grundkenntnisse der EDV, WORD und EXCEL und den Einstieg ins Internet beibringen. Der Förderverein ist Initiator dieser Kurse.
  • 3 Jahre Hausaufgabenbetreuung
    Seit 3 Jahren wird vom Förderverein die Hausaufgabenbetreuung mit Mittagessen für SchülerInnen der 5. und 6. Klassen organisiert. Das bewährte Konzept wurde im Januar 2004 in das Programm der "familienfreundlichen Schule" übernommen.
  • Finanzierung der Schulzeitung LUX
    Der Förderverein hat die 4. Ausgabe der LUX finanziert und bemüht sich, Sponsoren für die nächsten Ausgaben zu finden.
  • Materialien für den bilingualen Unterricht
    Mit dem kommenden Schuljahr wird es erstmals ein bilinguales Angebot in den Fächern Biologie und Physik geben. Der Förderverein beteiligt sich an den Kosten der anzuschaffenden Lehrmaterialen wie Folien und Büchern, die in Deutschland nicht direkt bezogen werden können, mit 2.500 Euro.
  • Jährlicher Spendenaufruf
    Der traditionelle Spendenaufruf des Fördervereins stand in diesem Schuljahr unter dem Motto "Verbesserung der Medienausstattung" und hat rd. 8.000 Euro für diesen Zweck erzielt.
  • Sonstiges
    Wie immer gab es auch eine Vielzahl von kleineren Maßnahmen, die vom Förderverein unterstützt wurden: Beschaffung von Sportgeräten, Büchern und Zeitschriften für die Schulbibliothek, Unterstützung bei der Finanzierung von Klassenfahrten oder bei Reparaturen von schuleigenen Geräten u.v.a.

letzte Änderung: 17.02.2016
nach oben Druck