mehr Bilder --> Schulgelände

Curriculum

Europäisches Curriculum der Hessischen Europaschulen

Kompetenzorientiertes Curriculum für die Europäische Dimension und das Interkulturelle Lernen:

http://www.europaschulen.de/fileadmin/material/curriculum/EC_2010_internet.pdf

Das weiterentwickelte und kompetenzorientierte „Curriculum für die Europäische Dimension und das Interkulturelle Lernen“ stellt in der Ausgabe 2010 einleitend die Grundlagen der Hessischen Europaschulen dar. In diesem Zusammenhang werden in Verbindung mit dem Hessischen Referenzrahmen für Schulqualität einzelne Bereiche bezüglich ihrer Spezifikation für Europaschulen differenziert dargestellt. In dem zentralen Teil werden die Bildungsbereiche der Kulturellen und Ästhetischen, der Sprachlichen, der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen und der Politischen Bildung unter dem Gesichtspunkt der Kompetenzorientierung ausformuliert.


Zur Verwirklichung der fachlichen Ziele des Unterrichts ist den Hessischen Europaschulen insbesondere die Vermittlung folgender Kompetenzen besonders wichtig:

  • detailliertes Wissen über andere Gesellschaften, Kulturen und Weltanschauungen
  • kompetenter Umgang mit Fremdsprachen als Medien der Verständigung
  • sichere Anwendung moderner Kommunikationsmedien und kritischer Umgang mit Informationen
  • Beherrschung vielfältiger Methoden selbstgesteuerten Lernens
  • breite Kenntnisse über Strategien zur Behauptung und Kooperation in der internationalen Berufs- und Arbeitswelt
  • detaillierte Kenntnisse über demokratische Mitbestimmungsmöglichkeiten im Spannungsfeld zwischen Teilhabe an europäischer Gesamtsteuerung und Ausweitung der Partizipation auf regionaler und nationaler Ebene

Auszug aus: Hessische Europaschulen - Ein Schulentwicklungsprogramm des Landes Hessen 2012; Hessisches Kultusministerium

 


letzte Änderung: 27.04.2015
nach oben Druck