mehr Bilder --> Schulgelände

Start

START STIFTUNG Schülerstipendien für begabte Zuwanderer

Unsere Gesellschaft ist eine Zuwanderungsgesellschaft. Das Stipendienprogramm START will begabten und engagierten Jugendlichen mit Migrationshintergrund verstärkt die Möglichkeit zu einer höheren Schulbildung und damit besseren Chancen für eine gelungene Integration bieten. START will Zuwandererkarrieren in Deutschland den Weg bereiten — als Ansporn zur Integration, als „Investition in Köpfe“ und als Beitrag zur Toleranz unter jungen Menschen in Deutschland.
                                      dazu mehr  (Vortrag von Ingrid Altenburger)
                                      oder    www.start-stiftung.de

Seit 2005 ist eine Schülerin der Lichtenbergschule, Mariam AHMAD, Stipendiatin des START-Programms:

Name, Vorname

Ahmad,Mariam

Wohnort

Griesheim

Geburtsort

Balkh, Afghanistan

Geburtsdatum

06.02.1989

Stipendiatin der START Stiftung seit:

2005

Familiäre Situation

Tochter politischer Flüchtlinge und lebt mit ihren Eltern und acht Geschwistern seit 2000 in Deutschland

Hobbies:

Schachspielen, lesen und malen

Persönliche Ziele/ Berufswunsch

Mariam möchte ein gutes Abitur machen, das es ihr ermöglicht eine Universität zu besuchen. Sie möchte Lehrerin werden.

Engagement und zusätzliche Leistungen

- Mariam engagiert sich ehrenamtlich in einem Altersheim und hatte auch in der Vergangenheit verschiedene ehrenamtliche Arbeit geleistet.

- Sie hat die sechste Klasse übersprungen und wurde für eine Zusatzfördermaße für Hochbegabte an der Universität ausgewählt, wo sie z.B. Kurse wie Hebräisch, Philosophie und Bionik belegt hat.

Auszüge aus der Empfehlung der Lehrer

„(…) Mariam ist auf Grund ihrer Lebensgeschichte schon zu einer reifen Persönlichkeit herangewachsen, die die Werte von Schule und Bildung zu schätzen weiß und auch schon sehr genaue Vorstellungen von ihren Lebenszielen hat. Trotzdem nimmt sie in ihrer bescheidenen und liebenswürdigen Art Ratschläge von Erwachsenen gern und dankbar an.“

Als Stipendiatin der START Stiftung…

- übernahm sie die Funktion des Regionalgruppensprechers

- verbrachte sie ein Highschool- Jahr in den Vereinigten Staaten

- nahm sie an politischen Akademien, verschiedenen Seminaren und Exkursionen teil.

- trat sie im November 2007 als Gastsprecherin im ZDF Fernsehen auf.

- traf Sie auf bekannte Persönlichkeiten aus der Politik, wie z.B. Roland Koch, Tayyip Erdogan, Wolfgang Schäuble…

- wurde sie im Buch „Ihr seid Deutschland, wir auch!“ porträtiert.


letzte Änderung: 11.01.2009
nach oben Druck
Ansprechpartnerin:

Ingrid Altenburger