mehr Bilder --> Schulgelände

Blütenfarben und Rosenduft auf der Spur! --- Schüler Experimentieren  2009

Blütenfarben und Rosenduft auf der Spur von Kaja Langer Wie bekommt man die Farbstoffe aus Blütenblättern? Welche Farben sind in verschiedenen Blüten enthalten? Wie kann man mit Pflanzenfarben Stoff färben? Warum bleichen Farben im Stoff aus und in der Pflanze nicht? Wie kann man den Duft aus einer Pflanze lösen? Bereits im Kindergarten habe ich an einem Kurs „Kleine Forscher“ teilgenommen und z.B. Filzstiftfarben untersucht. Im Sommer im Garten habe ich oft probiert, mit einem Gemisch aus Pflanzen, Wasser und Erde Stoffe zu färben. Die Ergebnisse waren nicht immer so erfolgreich, haben aber mein Interesse an Pflanzenfarben geweckt. UmBlütenfarbstoffe aus Rosen, Tulpen und anderen Pflanzen untersuchen zu können, habe ich sie mit verschiedenen Chemikalien aus den Blütenblättern gelöst. Dann habe ich die Farbzusammensetzung dieser Lösungen aus verschiedenen gefärbten Blüten untersucht. Mit den Farblösungen habe ich Baumwolle gefärbt und versucht sie mit verschiedenen Methoden vor dem Ausbleichen durch UV-Strahlen zu schützen. Außerdem habe ich bei der Herstellung von
Rosenwasser festgestellt, dass Rosenduft keine Farbe hat.

Kaja Langer(11)




zurück zu den Projekten


letzte Änderung: 06.01.2010
nach oben Druck