mehr Bilder --> Schulgelände

Chemische Reaktionen in Verbrennungsmotoren --- Jugend Forscht 2006


23 jufo06
Basierend auf dem Matrix-Rechenoperationen von MS-EXCEL wurden nichtlösbare Reaktionsgleichung für multiple Produkte gelöst. Etwas einfacher ausgedrückt: Im Chemiebuch steht, dass Benzin mit Sauerstoff zu Wasser und CO2 verbrennt - was natürlich Blödsinn ist. Man macht das nur, weil Schüler diese einfache Gleichung stöchiometrisch erfassen können.

In dieser Arbeit wurden verschiedene Kradtstoffe (Benzin, Diesel, Ethanol, E85, ... mit Luft zur Reaktion gebarcht und als Produkte Kohlenstoff, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Wasser, unverbrannte Kohlenwasserstoffe und verschiedene Stickoxide berücksichtigt.

Auf diese Weise kann man interessante Aussagen über Brennstoff/Luftmischungen und die daraus resultierenden Wahrscheinlichkeiten für bestimmte Produkte unter verschiedenen Temperaturbedingunen errechnen.

Das war auch für die Jury sehr anspruchsvoll.

Guido Pilz


Zurück zu den Projekten


letzte Änderung: 07.01.2010
nach oben Druck