mehr Bilder --> Schulgelände

Kelvins Tropfengenerator --- Schüler Experimentieren 2006

26 jufo06
Durch eine geschickte Schaltung von Auffanggefäßen, kann mit zufällig in fallenden Wassertropfen influenzierten Ladungen Hochspannung erzeugt werden. Mehrere Modelle eines Kelvin’schen Tropfengenerators wurden gebaut und kontinuierlich technisch verbessert. Zuletzt wurde eine kontinuierlich arbeitende Version mit sehr großen Kondensatoren aufgebaut, die eine Spannung von ca. 100 000 V produziert. Das fertige Gerät kann nun im Physikunterricht eingesetzt werden.


Jan Buchmann und Axel Rothe







Zurück zu den Projekten


letzte Änderung: 07.01.2010
nach oben Druck