mehr Bilder --> Schulgelände

Explore Science

Ob Entenrennen, MOBY DICK, Ameisenpower, das Sandmonster, King-Kong-Klettermaxe, oder die Schneckenparade : Schülerinnen und Schüler der LuO sind zahlreich beim ‚Explore Science Wettbewerb‘ vom 9.7. — 11. 7. vertreten.

Nach mehrwöchigem Tüfteln und Basteln waren der WSC und die Klasse 8d (Physik Mos) mit insgesamt 34 Schülerinnen und Schülern in 14 Projektgruppen beim EXPLORE SCIENCE Wettbewerb der Klaus Tschira Stifftung im Mannheimer Luisenpark vertreten. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung war ‚Biodiversität‘. Je zwei Wettbewerbe wurden Mittwoch, Donnerstag und Freitag ausgetragen. Begleitet wurden die Schülergruppen von den WSC Betreuer/innen Herr Schonert, Frau Divshali, Frau Haag-Kerwer und Herr Moosmann. Der Wettbewerb mit den meisten Anmeldungen war wohl sicherlich Moby Dick. Hier galt es einen Wal zu konstruieren, der im 40 cm tiefen Becken absinkt mind. 1 Minute am Boden taucht und dann innerhalb von weiteren 3 Minuten wieder auftaucht. Nach der Begutachtung durch die Juroren gab es noch ausreichend Gelegenheit in den vielen Zelten im Luisenpark die unterschiedlichen Exponate und Ausstellungen zum Thema Biodiversität anzuschauen, aktiv etwas zu erforschen oder einfach den Tag im Park zu genießen. Trotz Gedrängel und zum Teil heftigem Regen und dem ein oder anderen Rückschlag haben sich alle Gruppen tapfer geschlagen und sind nach einem langen Tag erschöpft mit dem Zug in Darmstadt wieder angekommen. 


letzte Änderung: 01.09.2014
nach oben Druck